Mehr Rezepte hier:

Russischer Möhrensalat – erfrischend, einfach und lecker

Teile dieses Rezept (Bereits 328 Mal geteilt)

Dieser erfrischende russische Möhrensalat dient als perfekte Grillbeilage und passt zu deftigem Essen wie Plov, Steak oder Chebureki. Da mein Möhrensalat mit Mayonnaise und Weißkraut zubereitet wird, erinnert er mich vom Geschmack etwas an den amerikanischen Coleslaw-Salat. Ein fixes und sehr leckeres Rezept, ganz nach unserer traditionellen Küche aus Sibirien.

Russischer Möhrensalat aus Sibirien

Dieser Möhrensalat wird seit Generationen in unserer Familie weitergereicht. Mit der Zeit wurde das Rezept etwas verfeinert und damit auch moderner. Um das Dressing aufzupeppen, benutzen wir statt normalem Essig den etwas aromatischeren Weinessig. Auch die Honig- und Senfmischung gibt dem Salat eine wunderbare Kombination zwischen Süße, dezenter Schärfe, knackigem Biss und erfrischender Leichtigkeit.

Empfehlungen zum Anrichten

Dieser Möhrensalat ist flexibel einsetzbar und zum Sommer genauso gut wie im Winter geeignet. Im Sommer eignet sich der Salat perfekt als kühle und knackige Komponente zum Schaschlik oder anderen gegrillten Speisen. Im Winter ist der erfrischende Karottensalat eine hervorragende Beilage zu deftigem Braten oder Eintöpfen. Wenn etwas übrig bleibt, kannst du den Salat auch als Vorspeise oder Hauptgericht am nächsten Tag mit deinem Lieblingsbrot verspeisen.

Gibt es auch eine vegane Alternative?

Du kannst diesen russischen Karottensalat auch in einer veganen Alternative zubereiten. Hierfür kannst du dann anstelle von Mayonnaise einfach veganen Schmand verwenden. Bei Honig weichst du auf Agavendicksaft oder andere passende Honigalternativen aus.

Russischer Möhrensalat

Russischer Möhrensalat - erfrischend, einfach und lecker

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Dieser erfrischende russische Möhrensalat mit Mayonnaise und süß-scharfem Dressing passt zu vielen Gerichten als Beilage. Er ist sehr schnell zubereitet und einfach nur köstlich. Das Dressing wird mit Honig, Senf, Weinessig und Mayonnaise zubereitet.
4.75 (4 Bewertungen)
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 15 Minuten
Gerichtart Beilage, Salat
Küche Russland
Portionen 4
Kalorien pro Portion 43 kcal
Zutaten
  
  • 150 g Weißkraut
  • 150 g Möhren
  • 2 EL Weinessig
  • 1 Prise Salz
  • 6 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 TL Honig - Flüssig
  • 1 TL Senf - Mittelscharf
  • 1 Prise Pfeffer
  • frische Kräuter - Nach eigener Vorliebe
Instruction

Gemüse schneiden

  • Zuerst stellst du dir eine größere Schüssel zur Seite, in die du die Salatzutaten hineingeben kannst.
  • Wasche das Weißkraut und schneide es in kleine dünne Streifen. Gebe es in die Schüssel und füge das Salz hinzu. Knete nun mit deinen Händen das Weißkraut 1 Minute so durch, dass es knackt. Dadurch wird es mit der Zeit weicher und gibt etwas Flüssigkeit ab.
    Weißkraut für Möhrensalat
  • Wasche die Möhren, schneide beide Enden ab und schäle sie anschließend. Hobel danach die Möhren in kleine, dünne Streifen. Gebe die Möhren anschließend in die Schüssel.
    Gehobelte Möhren

Dressing Zubereitung

  • Nimm dir eine kleinere Schüssel für das Dressing und fülle den Weinessig hinein. Gib das Salz hinzu und verrühre es, bis es sich vollständig aufgelöst hat. Danach das Öl sowie die Mayonnaise hinzugeben und weiterrühren. Anschließend den Honig und den Senf hinzugeben und erneut rühren, bis das Dressing eine einheitliche Konsistenz erreicht hat. Gib zum Schluss noch den Pfeffer hinzu, schmecke abschließend einmal ab und würze bei Bedarf nochmal nach.

Möhrensalat Fertigstellung

  • Gebe nun das fertige Dressing dem Weißkraut und den Möhren hinzu und verfeinere ihn noch mit frischen Kräutern deiner Wahl (Dill, Petersilie, Schnittlauch etc.)
    Fertiger russischer Möhrensalat mit Kräutern
Nährwertangabe
Portion: 100gKalorien: 43kcalKohlenhydrate: 6gProtein: 1gFett: 2ggesättigte Fettsäuren: 0.2gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.3geinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gCholesterin: 0.2mgNatrium: 137mgKalium: 188mgFiber: 2gZucker: 3gVitamin A: 6303IUVitamin C: 16mgKalzium: 29mgEisen: 0.3mg
Keyword russischer karottensalat, russischer Möhrensalat
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Teile dieses Rezept (Bereits 328 Mal geteilt)
Picture of Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept für einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich