Mehr Rezepte hier:

Schaschlikspieße aus Edelstahl im Test

Nach wahrscheinlich über 100 Schaschlik-Abenden weiß ich, worauf es bei Edelstahl Schaschlikspießen ankommt. In diesem Test zeige ich dir, worauf du beim Kauf von Schampuras (russische Schaschlikspieße) unbedingt achten solltest. Hierfür habe ich auf amazon die drei vielversprechendsten Schaschlikspieße gekauft und für dich getestet.

Inhaltsverzeichnis

Meine Top 3 Spieße im Überblick

Breite Edelstahlspieße

19,99
  • 6 Spieße
  • 54,02g Material pro 1€
  • Aufspießen schwergängig
  • Leichtes wenden
  • Mittlere Stabilität
  • Top Qualität & Verarbeitung
  • Leichte Reinigung
2. Platz

Edelstahlspieße
mit Holzgriff

19,90
  • 7 Spieße
  • 29,89g Material pro 1€
  • Leichtes Aufspießen
  • Leichtes wenden
  • Hohe Stabilität
  • Top Qualität & Verarbeitung
  • Leichte Reinigung
Test-Sieger

Klassische
Edelstahlspieße

14,85
  • 10 Spieße
  • 37,04g Material pro 1€
  • Leichtes Aufspießen
  • Wenden schwierig
  • Geringe Stabilität
  • Top Qualität & Verarbeitung
  • Leichte Reinigung
3. Platz

Ausführliche Testergebnisse

Unser Testsieger

Edelstahlspieße mit Holzgriff

Gesamtpreis:

19,90 €

Preis pro Spieß:

2,84 €

Gesamtbewertung:
5/5
Bedienbarkeit:
Sehr komfortabel 95%
Stabilität & Sicherheit:
Sehr stabil & sicher 100%
Qualität & Verarbeitung:
Top Qualität & Verarbeitung 100%
Reinigung:
Leicht zu reinigen 90%

Lässt sich mit dem Edelstahlspieß mit Holzgriff gut arbeiten?

Durch den runden Holzgriff lassen sich die Spieße sehr angenehm und sicher in der Hand halten. Wenn du jedoch mehrere Spieße gleichzeitig greifst (inkl. Fleisch, also vom Grill an den Tisch), kann es sein, dass du etwas an Stabilität verlierst. Versuche daher nicht zu viele Spieße auf einmal zu transportieren.

Ein Spieß wiegt 85g (ohne Fleisch & Gemüse) und liegt  sehr gut in der Hand. Auch das Aufspießen des Fleisches funktioniert tadellos. Das spitze Ende ist spitz genug, sodass das Fleisch geschmeidig auf das Edelstahl gleitet.

Die Spirale ist für das Wenden des Spießes gedacht. Diese ist so gewölbt, dass das Wenden auf einem Mangalgrill einfach gelingt. Auch die Dicke eignet sich gut als Auflage. Du kannst den Spieß also ohne Probleme im 90 Grad Winkel wenden und fixieren.

Bedienbarkeit:
Sehr komfortabel 95%
Edelstahlspieß mit Holzgriff
Liegt gut in der Hand.

Stabilität und Sicherheit eines Spießes mit Holzgriff

Wenn die Spitze stumpf ist, erhöht sich das Verletzungsrisiko. Schon bei der Bedienbarkeit sind wir darauf eingegangen. Das Fleisch lässt sich einfach aufspießen. Das erhöht die Sicherheit enorm.

Zur Stabilität dieses Spießes kann man nichts negatives sagen. Sie sind so konzipiert, dass bei voller Ladung der Spieß nicht aushängt. Die Spieße dürfen hier vollgemacht werden!

Der Holzgriff blieb bei meinem Mangalgrill kühl. Wenn du einen anderen Grill verwendest, bei dem indirekte Hitze auf den Griff ausstrahlt, könnte es etwas wärmer werden. Nichtsdestotrotz bleibt ein Holzgriff bei Hitze Kühler, als ein Edelstahlgriff.

Stabilität & Sicherheit:
Sehr stabil & sicher 100%
Voll belegter Spieß mit Holzgriff
Bleibt bei voller Auslastung stabil.

Qualität und Verarbeitung des Testsiegers

Der Holzgriff sticht mit seiner Ästhetik direkt ins Auge und erhöht die Wertigkeit des Spießes.

Der Spieß besteht aus Edelstahl und der Griff besteht aus Holz. Welches Holz hier verarbeitet wurde ist leider aus der Produktbeschreibung und aus der Verpackung nicht hervorgegangen.

Nur zu diesen Spießen kann ich eine Langzeitnutzungsbewertung abgeben. Wir haben die gleichen Spieße bereits seit 5 Jahren in der Familie im Einsatz. Wenn ich einen alten und einen neuen Spieß nebeneinander lege, kann ich zwischen neu und alt nicht unterscheiden, weil es keinen Unterschied gibt. Keiner der Spieße ist kaputt gegangen, hat angefangen zu rosten und das Holz hat ebenfalls nicht an Farbe oder Material eingebüßt.

Du erhältst hier für 19,90€ 595g Edelstahl inkl. Holz.

Dicke: 2mm; Breite: 10mm; Länge: 55cm

Qualität & Verarbeitung:
Top Qualität & Verarbeitung 100%
Qualität und Verarbeitung des Spießes
Top Qualität & Verarbeitung

Reinigung des Schaschlikspießes mit Holzgriff

Grundsätzlich werden die Spieße kaum schmutzig. Den Dreck am Edelstahl kannst du einfach mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln entfernen. Sollte er etwas hartnäckiger sein, hilft auch eine weiche Drahtbürste.

Sollte jedoch das Holz mal Fett, Wasser, Brandflecken oder Marinade abbekommen, können unterschiedliche Reinigungsmethoden angewendet werden. Welche Reinigungsmethode dann die beste ist, erfährst du aus einem Ratgeber für Holzreinigung.

Reinigung:
Leicht zu reinigen 90%
Dreckiger Spieß im Test
Spieß nach dem Grillen

Unser 2. Platz

Breite Edelstahlspieße

Gesamtpreis:

19,99 €

Preis pro Spieß:

3,31 €

Gesamtbewertung:
4.5/5
Bedienbarkeit:
Einschränkungen beim Aufspießen 70%
Stabilität & Sicherheit:
Hohe Stabilität & gute Sicherheit 90%
Qualität & Verarbeitung:
Top Qualität & Verarbeitung 95%
Reinigung:
Leicht zu reinigen 90%

Lässt sich mit einem breiten Edelstahlspieß gut arbeiten?

Ein einzelner Spieß liegt gut in der Hand, obwohl die Grifffläche relativ klein ist. Ein Spieß (ohne Fleisch & Gemüse) wiegt jedoch stolze 180g. Wenn du also mehrere Spieße inkl. Bestückung vom Grill zum Tisch transportieren möchtest, kann es zu einem Kraftakt werden. Hier empfehle ich dir ebenfalls lieber weniger Spieße gleichzeitig zu nehmen.

Dieser Spieß lässt sich in unserem Test am schwersten aufspießen. Durch die Breite müssen die Fleischspieße groß sein, damit wir sie überhaupt aufgespießt bekommen. Hier solltest du also darauf achten, dass sie Fleischstücke groß genug sind. Bei knackigem Gemüse könntest du aber Probleme bekommen, da sie schnell auch mal geteilt werden. Pilze oder ähnliches wirst du mit diesem Spieß nicht aufspießen können.

Da der Spieß so breit ist und damit auch die Spirale/Wölbung mehr Auflagefläche hat, ist das wenden auf alle 4 Seiten sehr einfach und komfortabel.

Bedienbarkeit:
Einschränkungen beim Aufspießen 70%
Breiter Spieß im Qualitätscheck
Breiter und wuchtiger Spieß

Stabilität und Sicherheit eines großen Spießes

Die Spitze ist leicht abgerundet und geht schnell in die Breite. Dadurch lässt sich das Fleisch schwerer aufspießen. Durch die Abrundung der Spitze ist jedoch das Verletzungsrisiko geringer und gleicht die Erschwernis des Aufspießens etwas aus.

Bei diesem Spieß kannst du viel mehr Fleisch auflegen, als bei den anderen Spießen. Auch wenn man die Spieße sehr voll macht, biegen sie sich kaum.

Auch hier blieb der Griff kühl. Dies könnte sich jedoch schnell ändern, wenn ein anderer Grill verwendet wird und indirekte Hitze ausgestrahlt wird.

Stabilität & Sicherheit:
Hohe Stabilität & gute Sicherheit 90%
Vollgepackter großer Spieß
Wölbt sich ein bisschen bei voller Auslastung

Qualität und Verarbeitung

Auch wenn der Spieß durch seine Breite und Größe in der Bedienbarkeit Abstriche machen musste, holt er in der Qualität, der Verarbeitung und dem Design paar Punkte nach. Der breite Schaschlikspieß macht seinem Namen ganze Ehre, denn das Stück Edelstahl ähnelt einem Schwert. Auf dem ersten Blick sieht es sehr imposant, groß und schwer aus.

Der Spieß besteht 100% aus Edelstahl.

Am hinteren Ende schließt der Spieß mit scharfkantigen Ecken ab. Diese zu schleifen wird zwar nur einen geringen Mehrwert bieten, aber wahrscheinlich die Kosten in die Höhe treiben. Das Preis- Leistung Verhältnis ist hier top, denn du bekommst für 19,90€ 1080g Edelstahl.

Dicke: 2,2mm; Breite: 20mm; Länge 60cm

Qualität & Verarbeitung:
Top Qualität & Verarbeitung 95%
Langer Edelstahlspieß
Imposanter und großer Spieß

Reinigung eines großen Spießes

Auch hier gibt es keine Probleme bei der Reinigung des Materials. Du bekommst die Spieße mit normalen Haushaltsmitteln und bei hartnäckigeren Flecken mit etwas Druck und einer weichen Drahtbürste sauber. Einzig und allein die Schwere und Größe des Spießes macht die Säuberungsaktion etwas schwergängiger. 

Reinigung:
Leicht zu reinigen 90%
Schmutziger Spieß im Test
Breiter Spieß nach dem Grillen

Unser 3. Platz

Klassische Edelstahlspieße

Gesamtpreis:

14,85 € inkl. Versand

Preis pro Spieß:

1,49 €

Gesamtbewertung:
4/5
Bedienbarkeit:
Einschränkungen beim Drehen 80%
Stabilität & Sicherheit:
Relativ unstabil 65%
Qualität & Verarbeitung:
Sehr gute Qualität, aber dünn 90%
Reinigung:
Leicht zu reinigen 100%

Lässt sich mit dem klassischen Edelstahlspieß gut arbeiten?

Diese Spieße sind von den Abmessungen zum Testsiegers fast identisch. Trotzdem existieren kleine, aber entscheidende Unterschiede. Die Griffflächen sind sehr klein und das abgerundete Ende stört etwas beim Greifen. Das ist zwar für den Transport etwas praktikabler, weil man mehr Spieße zwischen die Finger bekommt, aber dennoch leicht unangenehm.

Ein Spieß wiegt lediglich 55g und liegt sehr leicht auf der Hand.

Auch das Aufspießen funktioniert einwandfrei. Die Spitze ist von allen getesteten Spießen am schärfsten und durchbohrt das Fleisch wie Butter.

Die Spirale ist leider sehr stark geschwungen und auch die Dicke des Spießes liegt bei lediglich 1,5mm. Bei dem Testsieger liegt die Breite bei 2mm und die Spirale ist etwas breitflächiger geschwungen. Dieser Unterschied macht sich beim Wenden schnell bemerkbar. Daher kippt der Spieß schnell um und lässt sich nur auf 2 Seiten sicher mit der Spirale fixieren.

Bedienbarkeit:
Einschränkungen beim Drehen 80%
Schaschlikspieß klassisch

Stabilität und Sicherheit bei einem klassischen Edelstahlspieß

Wie bei der Bedienung bereits erwähnt, ist die Spitze sehr scharf. Zwar lässt sich das Fleisch einfach aufspießen, aber das Verletzungsrisiko erhöht sich dadurch ebenfalls.

Wenn du den Spieß komplett befüllst, biegt er sich ziemlich stark. Hier fehlt der halbe Millimeter dicke, der beim Testsieger vorhanden ist.

Der Griffbereich bleibt hier ebenfalls kühl. Wie bei den anderen Spießen bereits angemerkt, kann es sich bei anderen Grills durch indirekte Hitze zu einer Erwärmung des Griffbereichs führen. Hier am besten vorher vorsichtig fühlen.

Stabilität & Sicherheit:
Relativ unstabil 65%
Gebogener Schaschlikspieß
Biegt sich stark

Qualität und Verarbeitung eines klassischen Schaschlikspießes

Im Vergleich zu den anderen Spießen erscheint mir dieser Spieß sehr dünn und flexibel. Zwar ist die Verarbeitung und das Edelstahl hochwertig, dennoch fehlt es etwas an Material, damit es stabiler wird.

Das Material besteht ebenfalls aus Edelstahl und verspricht rostfreie Oberflächen.

Wie bei dem breiten Spieß gibt es spitze Stellen am hinteren Ende. Diese könnten theoretisch noch etwas abgeschliffen werden. Um hier aber im günstigen Preissegement bleiben zu können, wurde darauf wahrscheinlich ebenfalls verzichtet.

Dicke: 1,4mm;  Breite: 10mm; Länge: 50cm

Qualität & Verarbeitung:
Sehr gute Qualität, aber dünn 90%
Dünner Schaschlikspieß
Hochwertiger, aber dünner Spieß

Reinigung des dünnen Schaschlikspießes

Auch hier lässt sich das Edelstahl der Spieße mit haushaltsüblichen Reinigungsmitteln leicht reinigen. Bei hartnäckigen Flecken lohnt sich eine Drahtbürste und leichtes Schrubben.

 

 

Reinigung:
Leicht zu reinigen 100%
Benutzter klassischer Schaschlikspieß
Klassischer Spieß nach dem Grillen

Diese Rezepte könnten dir gefallen

Alexander Vogel
Alexander Vogel
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Teile es mit dir selbst für einen anderen Zeitpunkt oder mit Freunden und Familie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich