Mehr Rezepte hier:

Chebureki / Tschebureki Rezept mit Fleischfüllung

Chebureki
Teile dieses Rezept (Bereits 5 Mal geteilt)

Dieses köstliche Chebureki Rezept kommt direkt aus dem Rezeptbuch meiner Oma aus Sibirien. Chebureki sind in den Ländern der damaligen Sowjetunion weit verbreitet und als Fast Food Gericht sehr beliebt. Dieses Rezept kann ich jedem nur ans Herz legen und es ist einfach in der Zubereitung. Ich zeige dir hier, wie du originale Chebureki machen kannst.

Was sind Chebureki?

Chebureki / Tschebureki  (russ. чебуреки) sind flache und halbrunde Teigtaschen, die herzhaft gefüllt sind. Sie werden mit viel Fett in einer Pfanne gebraten, fast schon frittiert. In östlichen Ländern werden sie in Imbissbuden als Fingerfood oder in Restaurants als Hauptspeisen verkauft. Es ist deshalb egal, ob du die Chebureki mit Besteck oder mit den Händen isst.

Tipps bei der Zubereitung von Chebureki

In heißes Fett legen

Damit deine Chebureki gelingen, sollte dieser in heißes Fett gelegt werden. Erhitze deshalb das Öl in der Pfanne. Schneide ein kleines Stück Teig ab. Wenn du das kleine Stück Teig in das Öl legst und sich sofort kleine Bläschen bilden, ist die Pfanne bereit für die Zubereitung.

Chebureki in heißem Öl
Chebureki in heißem Öl

Wasser in der Fleischfüllung

Damit die Chebureki nochmal ein Stück saftiger werden, vermischen wir etwas Wasser in die Hackfüllung. Wichtig ist dabei, dass dieser Saft nicht austritt. Und damit kommen wir schon zum nächsten Tipp.

Chebureki dicht verschließen

Damit der Fleisch- und Zwiebelsaft nicht aus dem Cheburek entweicht und er schön saftig bleibt, sollte der Teig sehr gut verschlossen sein. Achte deshalb beim Umklappen des Teiges darauf, dass es luftdicht verschlossen ist und keine Löcher im Teig zu sehen sind.

Ein verschlossener Cheburek
Verschlossener und zurecht geschnittener Cheburek

Teig leichter ausrollen

Nachdem du den Teig aus dem Kühlschrank genommen, zu einer Wurst geschnitten und in kleine ca. 100g schwere Scheiben geschnitten hast, kann der Teig etwas zäher sein. Ich empfehle dir deshalb alle Scheiben zurecht zu portionieren und diese für 2-3 Minuten stehen zu lassen. Sie werden dann wieder weicher und lassen sich besser zu einer kleinen runden Teig Fläche ausrollen.

Wie kann ich meinen Cheburek füllen?

Chebureki werden klassisch mit Rind- oder Schweinehack und Zwiebeln gefüllt. Für eine vegetarische Version können Pilze und Käse als Füllung verwendet werden. Zusätzlich passen verschiedene frische Kräuter sehr gut hinein. Auch wenn das nicht mehr unserem traditionellen Rezept entspricht, schmackhaft ist es allemal!

Passende Beilagen zu Chebureki

Chebureki gelten als ein vollwertiges Hauptgericht. Wenn du jedoch passende Beilagen oder Saucen suchst, empfehle ich dir einen frischen Salat und eine Sauce deiner Wahl. Durch das Braten in Öl nimmt der Cheburek einen gewissen Teil des Öls auf und wirkt schnell mächtig. Daher eignet sich zum Beispiel ein frischer Tomatensalat sehr gut.

Wie viele Kalorien hat ein Cheburek?

Bei meinem Rezept liegt die Kalorienmenge eines Chebureks bei ca. 450 kcal. Durch das Frittieren wird zusätzliches Öl in den Teig gesaugt und die Kalorienmenge erhöht. Wie viel Öl genau aufgesogen wird, ist nur abschätzbar, da es hier extrem auf die Größe des Chebureks, die Teigbeschaffenheit und die Menge an Öl in der Pfanne ankommt. 

Piroschki vs. Chebureki

Oft hört man die Frage – was ist eigentlich der Unterschied zwischen Piroggen und Chebureki? Denn beide Teigtaschen sehen von der Form, von der Größe und manchmal auch von der Füllung identisch aus.

Der größte Unterschied liegt in der Zubereitung. Piroggen werden mit Dampf schonend gegart und Chebureki werden in viel Öl frittiert. Die Frage, welches Gericht weniger oder mehr Kalorien hat, erübrigt sich also. Dennoch sind Piroggen in unserer Familie mit einer Kartoffelfüllung bekannt und werden nie mit Fleisch gegessen. Vielleicht hört sich Teig und Kartoffeln etwas eintönig an, wenn du aber gebratene Zwiebeln und Schmand dazu isst, wird es ein Träumchen.

 

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Tscheburek

Chebureki

Chebureki / Tschebureki Rezept mit Fleischfüllung

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Erlebe eine traditionsreiche Küche direkt aus einem alten Rezeptbuch meiner Oma aus Sibirien. Dieses originale Chebureki Rezept ist einfach in der Zubereitung und extrem lecker. Du kannst sie als Fingerfood oder als Hauptgericht servieren.
4.75 (8 Bewertungen)
Vorbereitung 40 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Ruhezeit 40 Minuten
Gesamt 2 Stunden
Gerichtart Hauptgericht, Kleinigkeit
Küche Belarus, Russland, Ukraine
Portionen 12
Kalorien pro Portion 456 kcal
Zutaten
  

Teig

  • 350 ml Wasser
  • 50 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Ei
  • 1 EL Zucker
  • 1 TL Salz
  • 600 g Mehl

Hackfleischfüllung

  • 250 g Zwiebeln
  • 500 g Hackfleisch - (Rind- und/oder Schweinefleisch)
  • 100 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer

Zum Braten

  • 200 ml Sonnenblumenöl
Instruction

Zubereitung des Chebureki Teigs

  • Wasser, Öl, Salz, Zucker und Ei in einen großen Behälter geben und vermischen. Füge danach eine Hälfte des Mehls hinzu und vermische die Zutaten erneut.
    Unfertiger Teig
  • Nun sollte die Konsistenz der Masse an Teig erinnern, sodass du das restliche Mehl hinzufügen und mit den Händen kneten kannst. Dafür streust du das restliche Mehl am besten auf dem Tisch aus und knetest den Teig mit den Händen durch, bis er nicht mehr klebrig ist und das gesamte Mehl in den Teig eingearbeitet ist.
    Fertiger Chebureki Teig
  • Wickel nun den Teig in Frischhaltefolie ein und lass ihn für ca. 40 Minuten im Kühlschrank ruhen.
    Teig in Frischhaltefolie

Zubereitung der Fleischfüllung

  • Schneide die Zwiebeln in sehr kleine Würfel und gebe sie in eine große Schüssel.
    Gewürfelte Zwiebeln
  • Gebe in die große Schüssel das Fleisch, das Wasser und das Salz. Vermische alles gründlich mit den Händen.
    Hackfleischfuellung

Zubereitung der Chebureki

  • Nimm den Teig aus dem Kühlschrank und rolle ihn zu einer dicken Wurst aus. Schneide von dieser Teigwurst ca. 80 g Scheiben ab.
    Portionierter Teig
  • Streue etwas Mehl auf dem Tisch aus und rolle die Teigscheiben mit einem Nudelholz zu flachen, runden Flächen aus.
    Ausgerollter Teig
  • Belege nun auf einer Hälfte das Fleisch (ca. 1 cm hoch).
    Hackfleisch im Teig
  • Die leere Hälfte klappen wir über die gefüllte Hälfte und pressen mit den Fingerspitzen die Enden zusammen. Alternativ kannst du dafür auch eine Gabel verwenden. Wenn der Teig nicht rund war, kann es passieren, dass an manchen Stellen zu viel oder zu wenig Teig ist. Um den Cheburek in eine schöne halbrunde Form zu bringen, kannst du einen Pizzaschneider verwenden und den übrigen Teig entfernen.
    Umgeklappter Teig
  • Gebe deiner Pfanne vollflächig 1-2 cm Öl und lass das Öl in der Pfanne heiß werden.
    Heißes Öl in der Pfanne
  • Sobald das Öl in der Pfanne heiß ist, legst du die Chebureki in die Pfanne hinein. Schaue dir die Unterseite vor dem Wenden an. Wenn die Seite goldbraun ist, kannst du den Cheburek wenden.
    Chebureki in der Pfanne

Anrichten / Servieren

  • Chebureki schmecken frisch zubereitet und warm am besten! Dippe sie einfach in deine Lieblingssauce und genieße deinen selbstgemachten Cheburek. Guten Appetit!
    Fertige Chebureki auf einem Teller
Nährwertangabe
Portion: 150gKalorien: 456kcalKohlenhydrate: 37gProtein: 15gFett: 29ggesättigte Fettsäuren: 5gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1geinfach ungesättigte Fettsäuren: 20gTransfett: 1gCholesterin: 43mgNatrium: 68mgKalium: 203mgFiber: 5gZucker: 1gVitamin A: 20IUVitamin C: 2mgKalzium: 49mgEisen: 2mg
Keyword cheburek, frittierte Teigtasche, tscheburek
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Teile dieses Rezept (Bereits 5 Mal geteilt)
Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept für einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich