Mehr Rezepte hier:

Russischer Apfelkuchen nach Omas Originalrezept

Saftiger russischer Apfelkuchen mit Schokolade nach traditionellem Rezept meiner Oma
Teile dieses Rezept (Bereits 57 Mal geteilt)

Sobald in Sibirien die Äpfel gereift sind, hieß es für uns – Apfelkuchen! Es gibt nichts besseres als einen russischen Apfelkuchen mit Äpfeln, die aus dem eigenen Garten kommen. Noch heute verwenden wir unsere Äpfel aus dem Garten, um diesen Kuchen zu backen.

Hier findest du ein originales russisches Apfelkuchen-Rezept von meiner Oma aus Sibirien. Viel Spaß beim Backen und hinterlasse mir gerne einen Kommentar, wie es dir geschmeckt hat.

Das macht unseren Apfelkuchen aus

Dieser Apfelkuchen ist bisher der beste Apfelkuchen, den ich gegessen habe. Warum das so ist, erkläre ich dir jetzt. Damit ein Apfelkuchen saftig wird, sind die entsprechenden Mengenangaben entscheidend. Meiner Meinung nach kann auch ein zu intensiver Apfelgeschmack den Kuchen unattraktiv machen. Deshalb reiben wir einen Teil der Äpfel, damit sie sich gut im Kuchen verteilen. Die andere Hälfte belassen wir in kleinen Apfelstücken, damit in manchen Bissen der Apfelgeschmack stärker in den Vordergrund gelangt. Für den Teig benutzen wir etwas Kuvertüre und Nüsse. Dabei sollten es aber nicht zu viele Nüsse sein, weil sonst der Teig schnell zu trocken wird. Daher gilt: Weniger ist mehr. Durch die geriebenen Äpfel und unseren Teig wird der Kuchen richtig schön saftig. Du kannst anstelle der Haselnüsse auch Walnüsse nehmen. Wenn durch Allergien Nüsse gar nicht in Frage kommen, kannst du sie natürlich auch ersatzlos streichen. Für das besondere Aroma legen wir die Äpfel in etwas Rum ein und lassen sie für einige Minuten ziehen.

Mehr russische Kuchen & Torten findest du hier: Russische Kuchen & Torten

Saftiger russischer Apfelkuchen mit Schokolade nach traditionellem Rezept meiner Oma

Russischer Apfelkuchen nach Omas Rezept

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Egal ob Äpfel aus dem Supermarkt oder die eigenen Äpfel aus dem Garten. Mit diesem Originalrezept des russischen Apfelkuchens wirst du den besten Apfelkuchen backen, den du je gegessen hast.
4.72 (14 Bewertungen)
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 1 Stunde
Gesamt 1 Stunde 30 Minuten
Gerichtart Kuchen
Küche Russland
Portionen 12
Kalorien pro Portion 404 kcal
Zutaten
  
  • 600 g Äpfel - (3-4 Äpfel - Boskop oder Elstar)
  • 4 EL Rum
  • 250 g Butter - (weich)
  • 250 g Zucker
  • 8 g Vanillezucker - (1 Packung)
  • 4 Eier
  • 100 g Schokoladen-Kuvertüre - (Zartbitter oder Vollmilch)
  • 200 g Mehl - (Typ 405)
  • 15 g Backpulver - (1 Packung)
  • 50 g Haselnüsse - (gemahlen)
Instruction
  • Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen. Eine Hälfte raspeln wir auf grober Stufe. Die andere Hälfte schneiden wir in 1x1 cm große Würfel. Gebe den Rum zu den Äpfeln und rühre um. Lass den Rum in die Äpfel für 20 Minuten einziehen.
    Äpfel mit Rum für Apfelkuchen
  • Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
    Geschlagene Butter mit Zucker
  • Eier nach und nach hinzugeben und jeweils immer erst gut verrühren, bevor das nächste Ei seinen Weg in die Schüssel findet.
    Eier in Butter eingearbeitet
  • Kuvertüre schmelzen und anschließend in Butter unterheben.
    Kuvertüre in Butter gemischt
  • Mehl, Backpulver und gemahlene Haselnüsse in einem Behälter verrühren. Die Mischung anschließend dem Butter-Gemisch nach und nach dazugeben und gründlich umrühren.
    Fertiger Apfelkuchen Teig
  • Die mit Rum eingezogenen Äpfel mit dem Teig vermischen. Sollte etwas Rum nicht in die Äpfel eingezogen sein, gießen wir diesen ab.
    Teig mit Apfelstücken
  • Backofen auf 180°C Ober- Unterhitze vorheizen. Den fertigen Teig entweder auf ein Blech oder in eine Kuchenform geben (vorher mit Backpapier auslegen).
    Apfelkuchen in Kuchenform
  • Für 60 Minuten den Kuchen backen und anschließend mit Puderzucker verzieren. Prüfe die Konsistenz des Kuchens vorsichtshalber mit der Stäbchenprobe (Hitze des Stäbchens prüfen. Wenn das Stäbchen heiß ist, sollte der Kuchen fertig sein.)
    Fertiger Apfelkuchen mit Puderzucker und Schlagsahne
Nährwertangabe
Kalorien: 404kcalKohlenhydrate: 45gProtein: 6gFett: 25ggesättigte Fettsäuren: 14gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1geinfach ungesättigte Fettsäuren: 8gTransfett: 1gCholesterin: 99mgNatrium: 294mgKalium: 153mgFiber: 4gZucker: 29gVitamin A: 628IUVitamin C: 3mgKalzium: 123mgEisen: 1mg
Keyword apfelkuchen, russischer apfelkuchen, russischer apfelkuchen mit schokolade, russischer apfelkuchen saftig
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

2 Antworten

  1. Habe deinen Kuchen jetzt schon das 2te Mal gebacken und er ist einfach ober lecker 😉 vielen Dank für das wunderbare Rezept, gibt es auch heute wieder👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Teile dieses Rezept (Bereits 57 Mal geteilt)
Picture of Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept für einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich