Mehr Rezepte hier:

Boeuf Stroganoff – klassisches Originalrezept

Boeuf Stroganoff in einem Teller mit Kräutern und Zitrone
Teile dieses Rezept (Bereits 16 Mal geteilt)

Boeuf Stroganoff gehört zu einer der wenigen Gerichte aus Russland, die in der Kategorie der gehobenen Küche serviert werden. Ich zeige dir hier das klassische Rezept, wie es noch vor 50 Jahren in Russland zubereitet wurde. Ganz klassisch ohne Pilze und ohne Salzgurken.

Erst später kamen weitere Zutaten hinzu, die das Rezept erweitert haben. Im weiteren Verlauf des Beitrags erkläre ich dir, welche Zutaten du an welcher Stelle optional zu dem klassischen Originalrezept hinzufügen kannst.

Welches Fleisch für Boeuf Stroganoff?

Für Boeuf Stroganoff wird in dem klassischen Rezept Tafelspitz verwendet. Das ist das dünn zulaufende Ende eines Rinderfilets. Andere Stücke des Rindes eignen sich ebenfalls für das Rezept. Wichtig ist, wie wir das Fleisch am Ende schneiden.

Alternativ eignet sich auch ein Schweinefilet für deinen Boeuf Stroganoff. Das weicht dann etwas von dem Original ab, schmeckt aber dennoch super. Der Vorteil hierbei ist, dass das Stück vom Schwein grundsätzlich günstiger ist.

Wie wird das Fleisch zart?

Damit die Streifen, die wir schneiden, auch schön zart werden, solltest du einige Dinge beachten. 

  • Gegen die Fasern schneiden
  • Fleisch nicht in zu kleine Stücke schneiden (1,5 cm breit – siehe Foto)
  • Scharf anbraten, damit Röstaromen entstehen. Das Fleisch darf dabei aber nicht komplett gar werden
  • Nach dem scharf Anbraten, nehmen wir das Fleisch wieder raus
  • Fleisch erst ganz zum Schluss für wenige Minuten (ca. 3 Min.) in der Sauce gar werden lassen
Zartes Fleisch beim Boeuf Stroganoff
Leicht rosa - so ist das Fleisch schön zart

Wie schneide ich das Fleisch richtig?

Wenn du Fleisch falsch schneidest, wird es zäh. Deshalb gilt immer die Devise – gegen die Fasern schneiden.

Die Fasern laufen horizontal, also von links nach rechts. Um gegen die Fasern zu schneiden, sie also praktisch zu durchtrennen, schneiden wir das Fleisch vertikal, also von oben nach unten.

Danach entstehen dünne Streifen, die wir dann anschließend in unsere Wunschgröße bringen.

Welche Beilagen passen zu Boeuf Stroganoff?

Es passen Beilagen wie KartoffelpüreeSpätzle oder Pommes hervorragend. Ich esse dazu Kartoffelpüree am liebsten, weil die Sauce mit dem Püree sehr gut harmoniert und einfach fantastisch schmeckt.

Kartoffelpüree als Beilage
Kartoffelpüree als leckere Beilage für Boeuf Stroganoff

Alternativ kannst du aber auch Nudeln deiner Wahl, gekochtes oder gebratenes Gemüse oder einen Salat dazu essen.

Was ist Boeuf Stroganoff?

Boeuf Stroganoff ist Rindergeschnetzeltes in leckerer Schmandsauce. Oft werden Pilze in die Pfanne eingearbeitet. Es ist eine leckere, cremige und leicht säuerliche Sauce, die das zarte Rindfleisch transportiert. Kartoffelpüree oder Spätzle eignen sich toll als Beilage.

Wer hat Boeuf Stroganoff erfunden und woher kommt es?

Boeuf Stroganoff ist ein Gericht, welches das erste Mal in einem russischen Kochbuch (von Jelena Molochowetz) aus dem Jahre 1871, erwähnt wurde. Dieses Rezept wurde von dem französischen, jedoch in Russland lebenden Koch, Charles Briére, 1891 bei einem Kochwettbewerb in Paris vorgestellt.

Seitdem gilt Boeuf Stroganoff in der westlichen Hemisphäre als Spezialität in gehobenen Restaurants. 

Der Name Stroganoff wurde der russischen Adelsfamilie Stroganow gewidmet.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/B%C5%93uf_Stroganoff

Boeuf Stroganoff mit weiteren Zutaten kochen

Ich zeige dir weiter unten das klassische Rezept. Da sich dieses mit der Zeit aber gewandelt hat und sich einige Komponenten durchgesetzt haben, möchte ich dir diese natürlich nicht vorenthalten.

Klassische Zutaten für Boeuf Stroganoff
Klassische Zutaten beim Boeuf Stroganoff

Pilze als Zutat

Eine neue Zutat, die sich stark durchsetzen konnte, sind Pilze. Um deinen Boeuf Stroganoff mit Pilzen zu erweitern, solltest du diese vorher selbstverständlich waschen und vierteln. Sobald die Zwiebeln glasig gebraten sind, ist es der richtige Zeitpunkt, die Pilze hinzuzufügen.

Boeuf Stroganoff Rezept mit Gurken

Hierfür eignen sich Gewürzgurken aus dem Supermarkt oder selbstgemachte Salzgurken. Wenn du das Gericht mit Pilzen machst, gibst du die Gurken nach den Pilzen hinein. Solltest du auf die Pilze verzichten, kommen sie hinein, nachdem die Zwiebeln glasig geworden sind.

Russische Salzgurken eingelegt
Gurken als optionale Zutat
Boeuf Stroganoff in einem Teller mit Kräutern und Zitrone

Boeuf Stroganoff - klassisches Originalrezept

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Ich zeige dir, wie dir dein Boeuf Stroganoff gelingt und wie meine Oma es früher in Russland zubereitet hatte. Das russische Rindergeschnetzelte ist schnell gemacht und wirklich einfach in der Zubereitung. Die Kombination zwischen zartem Rindfleisch und säuriger Sauce findest du nicht so schnell wieder.
4.86 (7 Bewertungen)
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Gerichtart Hauptgericht
Küche Russland
Portionen 4
Kalorien pro Portion 469 kcal
Zutaten
  

Für das Fleisch

  • 600 g Tafelspitz
  • Sonnenblumenöl
  • 1 TL Salz

Für die Sauce

  • 50 g Butter
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Schmand
  • 100 g Senf - (traditionell verwenden wir eine scharfe Chili/Tomaten-Sauce wie zum Beispiel Ogonek, in diesem Rezept habe ich Ajvar verwendet)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Mehl - (optional zum Binden der Sauce)
  • 1 Zitrone - (zum Abschmecken der Säure)
  • frische Kräuter zum Anrichten - (Dill, Petersilie, Schnittlauch oder andere nach eigenem Geschmack)

Beilage

  • Kartoffelpüree - oder
  • Spätzler - oder
  • Salat
Instruction

Vorbereitung

  • Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen gegen die Fasern schneiden. Die Streifen sollten 1 bis 1,5 cm breit sein, damit es beim Braten nicht sofort durch ist und zart bleibt.
    Geschnittenes Tafelspitz
  • Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
    Gewürfelte Zwiebeln
  • Optionale Zutaten können ergänzt werden. Mehr Informationen findest du hier.

Zubereitung

  • Erhitze eine Pfanne mit hitzeresistenten Öl (Sonnenblumenöl) auf hoher Stufe. Sobald die Pfanne und das Öl richtig heiß sind, geben wir die Streifen in die Pfanne und braten sie kurz scharf an. Nicht rühren! Salze das Fleisch kräftig. Sobald einige Röstaromen entstanden sind, nimmst du das Fleisch aus der Pfanne heraus. Das Fleisch sollte an dieser Stelle nicht vollständig gar sein. Trenne Fleischsaft und Fleisch in zwei Teller voneinander, damit das Fleisch in der Zwischenzeit nicht im Saft schwimmt.
    Tafelspitz scharf angebraten
  • Stelle die Pfanne nun auf mittlere Hitze um. In den Bratensatz geben wir etwas Butter hinein und braten unsere Zwiebeln an.
    Zwiebeln mit Butter braten
  • Sobald die Zwiebeln glasig geworden sind (solltest du optionale Zutaten wie Pilze oder Gurken verwenden, sollten sie hier eingesetzt werden) geben wir Schmand und Senf (bzw. eine andere scharfe Tomaten- oder Paprika-Sauce wie Ogonek, Ajvar etc.) hinzu. Nun auf mittlerer Stufe kurz einkochen lassen. Gebe nun auch das Fleischsaft in die Pfanne. Würze die Sauce mit Salz und Pfeffer.
    Schmand und Sauce im Topf
  • Sollte dir die Sauce etwas zu dünn sein, kannst du dieser etwas Mehl hinzugeben, damit sie sich bindet und dicker wird. Versuche zum Anfang einen TL Mehl und lass die Sauce köcheln, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
    Boeuf Stroganoff Sauce
  • Nachdem die Sauce die richtige Konsistenz erreicht hat, gibst du das Fleisch wieder in die Pfanne und lässt es nun 3 Minuten auf kleiner Flamme in der Sauce ziehen.
    Tafelspitz in der Sauce ziehen lassen

Anrichten

  • Schmecke nun ab. Solltest du etwas mehr Säure haben wollen, eignet sich der Saft einer frischen Zitrone sehr gut, um diese zu erreichen. Zum Anrichten kannst du frische Kräuter wie Petersilie, Schnittlauch oder Dill verwenden und das Geschnetzelte zu einer Beilage deiner Wahl geben.
Nährwertangabe
Portion: 250gKalorien: 469kcalKohlenhydrate: 10gProtein: 36gFett: 32ggesättigte Fettsäuren: 15gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 1geinfach ungesättigte Fettsäuren: 12gTransfett: 0.4gCholesterin: 149mgNatrium: 382mgKalium: 692mgFiber: 2gZucker: 5gVitamin A: 633IUVitamin C: 18mgKalzium: 102mgEisen: 3mg
Keyword boeuf stroganoff, russisches Rindergeschnetzeltes
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Teile dieses Rezept (Bereits 16 Mal geteilt)
Picture of Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept für einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich