Mehr Rezepte hier:

Vegetarischer Borschtsch – rote Bete Suppe

Teile dieses Rezept (Bereits 5 Mal geteilt)

Du möchtest vegetarisch essen aber nicht auf Borschtsch verzichten? Dann habe ich hier etwas Tolles für dich. In der Fastenzeit hat meine Mutter immer veganen Borschtsch gemacht. Die Suppe schmeckt fantastisch und ist sogar schneller fertig als das klassische Rezept mit Fleisch. Als Fleischersatz benutzen wir hier Champignons, damit wir eine Proteinquelle haben.

Das klassische Borschtsch Rezept mit Fleisch habe ich für euch bereits schon erarbeitet. Ich hoffe aber, dass alle Vegetarier und Veganer mit diesem Rezept auch auf ihre Kosten kommen. Für mich ist es eine super Alternative.

Welche Zutaten werden für einen vegetarischen Borschtsch verwendet?

Alle Zutaten für einen vegetarischen Borschtsch

Für dieses Rezept verwenden wir folgende Zutaten:

  • Kartoffeln
  • rote Bete
  • Möhren
  • pflanzliches Öl
  • Lorbeerblätter
  • Zwiebeln
  • Weißkohl
  • Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • Wasser

 

Das Rezept ist aber so wandelbar, dass du nach eigenem Belieben Zutaten entfernen oder hinzufügen kannst. 

Wenn du kein Weißkohl oder keine rote Bete magst, kannst du sie durch anderes Gemüse ersetzen. Meine Mutter verwendet auch gerne mal Kidneybohnen. Deiner Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

Wie unterscheidet sich die vegane von der klassischen Rezeptur?

Borschtsch ist eine alte Suppe und früher Fleisch nicht immer verfügbar. Fleisch war damals teuer. Erst seit den letzten Jahrzehnten haben wir das Privileg, dass Fleisch immer verfügbar und bezahlbar ist.

Daher existiert die vegane Version mindestens schon so lange wie die Rezeptur mit Fleisch.

Die Rezepte unterscheiden sich aber kaum. In dem veganen Borschtsch verzichten wir auf das Fleisch und das tierische Fett und benutzen stattdessen pflanzliches Öl und Champignons.

Die Champignons fungieren als Eiweißquelle. Du kannst auch gerne Kidneybohnen, Erbsen oder Linsen verwenden. Koche so, wie es dir am besten schmeckt!

Wie viele Kalorien hat der vegetarische Borschtsch?

Mit diesem Rezept hat eine Portion mit ca. 400 g Suppe nur 80 kcal. Wenn du Brot oder vegane Crème fraîche benutzt, müsstest du diese Werte noch addieren. Grundsätzlich handelt es sich hierbei um eine leichte, aber nährstoffreiche Suppe.

Vegetarischer Borschtsch

Vegetarischer Borschtsch

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Lerne die Zubereitung von Borschtsch kennen. Wir verzichten hierbei vollkommen auf tierische Produkte und machen daraus ein leckeres und vegetarisches Rezept. Ich hoffe, dir gefällt dieses vegetarische Borschtsch Rezept.
4.80 (5 Bewertungen)
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 1 Stunde
Gerichtart Hauptgericht, Suppe
Küche Belarus, Polen, Russland, Ukraine
Portionen 8
Kalorien pro Portion 80 kcal
Das benutze ich
Zutaten
  
  • 1,5 l Wasser
  • 3 Lorbeerblätter
  • 400 g Kartoffeln - festkochend
  • 200 g rote Bete - frisch oder aus Dose
  • 100 g Möhren
  • 200 g Weißkohl
  • 100 g Zwiebeln
  • 150 g Champignons
  • 10 ml Sonnenblumenöl
  • 3 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 EL Essig
  • Crème fraîche - zum Anrichten
  • Brot - zum Anrichten
  • Dill oder Petersilie - zum Anrichten
Instruction

Grober Überblick zum Ablauf

  • Zum Start setzen wir den Kochtopf auf. Solange das Wasser erhitzt, schneiden wir das Gemüse. Sobald das Wasser kocht, können wir mit dem Abschnitt “Gemüse kochen” beginnen. Solltest du bis dahin das gesamte Gemüse noch nicht fertig geschnitten haben, ist das kein Problem. Am Anfang legst du nur eine Zutat hinein und kannst dich dann dem restlichen Gemüse widmen.
  • Sobald du alles geschnitten hast, beginnst du mit dem Braten. Ab diesem Zeitpunkt kochst (Kartoffeln, Weißkohl) und brätst (Möhren, Champignons etc.) du gleichzeitig. Daher musst du zwischen den Abschnitten “Gemüse kochen” und “Gemüse anbraten” hin und her wechseln.
  • Sobald beide Abschnitte fertig bearbeitet sind, machst du dann abschließend mit “Gemüse im Topf zusammenlegen” weiter.

Wasser aufsetzen

  • Setze einen Kochtopf mit Wasser auf. Lege die Lorbeerblätter in den Topf, würze das Wasser mit ⅔ des Salzes aus dem Rezept und stelle den Herd auf die höchste Stufe.
  • Bis das Wasser kocht, schneiden wir in der Zwischenzeit das Gemüse.

Gemüse schneiden

  • Kartoffeln in Würfel schneiden.
    Gewürfelte Kartoffeln
  • Schäle die Kartoffeln, rote Bete und die Möhren.
  • Rote Bete und Möhren in kleine Stifte bzw. dünne Streifen schneiden oder hobeln.
    Geschnittene Rote Bete und Möhren
  • Schneide das Weißkohl in kleine Stifte bzw. dünne Streifen.
    Geschnittenes Weißkohl
  • Zwiebeln in kleine Würfel schneiden.
    Gewürfelte Zwiebeln
  • Wasche und viertel die Champignons.
    Geschnittene Champignons

Gemüse kochen

  • Sobald das Wasser kocht, legst du die Kartoffeln hinein und lässt es 20 Minuten auf mittlerer Stufe kochen.
  • Lege danach den Weißkohl in den Topf und lass es weitere 15 Minuten kochen.
  • Nach insgesamt 30 Minuten ist das Gemüse im Kochtopf fertig.

Gemüse anbraten

  • Erhitze die Pfanne mit pflanzlichem Öl auf mittlerer Stufe.
  • Sobald die Pfanne heiß ist, legst du die Möhren und die Champignons in die Pfanne und brätst sie an. Warte, bis das Gemüse leicht angebraten ist.
    Gebratene Möhren und Champignons
  • Danach legst du die Zwiebeln dazu und lässt sie andünsten.
    Zwiebeln andünsten
  • Lege anschließend die rote Bete in die Pfanne und fülle mit etwas Wasser nach, damit das Gemüse dünsten kann. Salze den Pfanneninhalt mit ⅓ des Salzes aus dem Rezept und rühre die Pfanne einmal gut um.
    Rote Bete für die vegetarische Borschtsch Zubereitung
  • Nach ca. 20 Minuten dünsten sollte der Pfanneninhalt fertig sein. Schalte den Herd aus und lege die Pfanne zur Seite, bis der Kochtopf soweit ist.
    Gemüse fertig gedünstet

Gemüse im Topf zusammenlegen

  • Wenn das Gemüse im Kochtopf und in der Pfanne fertig ist, schüttest du den Pfanneninhalt in den Topf.
    Alle Zutaten für vegetarischen Borschtsch im Topf
  • Koche den Inhalt nochmal weitere 25 Minuten auf mittlerer Stufe.
  • Würze den Topfinhalt mit Pfeffer und gebe zum Schluss Essig hinzu.

Anrichten

  • Normalerweise nimmst du für Borschtsch 1 EL Schmand in deinen Teller. Da es sich hierbei um eine vegetarische Variante handelt, wählen wir anstelle des Schmandes eine vegane Creme Fraiche. Wenn du jedoch auf den cremigen Geschmack nicht verzichten möchtest, kannst du vegane Crème fraîche im Supermarkt kaufen.
  • Streue gehackten Dill oder gehackte Petersilie über deinen Teller und vermische mit einem Löffel die Suppe.
  • Nimm dir noch ein Stück deines Lieblingsbrots und du hast einen super leckeren vegetarischen Borschtsch.
Nährwertangabe
Portion: 400gKalorien: 80kcalKohlenhydrate: 16gProtein: 3gFett: 1ggesättigte Fettsäuren: 0.2gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 0.1geinfach ungesättigte Fettsäuren: 1gNatrium: 195mgKalium: 454mgFiber: 3gZucker: 4gVitamin A: 2125IUVitamin C: 22mgKalzium: 36mgEisen: 1mg
Keyword vegetarischer Borschtsch
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Teile dieses Rezept (Bereits 5 Mal geteilt)
Picture of Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept für einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich