Mehr Rezepte hier:

Olivier – russischer Kartoffelsalat

Teile dieses Rezept (Bereits 38 Mal geteilt)

Olivier ist in Russland einer der beliebtesten und bekanntesten Salate. Und das nicht ohne Grund. Dieser Kartoffelsalat ist schnell gemacht, schmeckt einfach nur klasse und wird gerne von allen Gästen gegessen. 

Auch in unserer Familie (und wir leben mittlerweile seit über 20 Jahren in Deutschland!) ist Olivier ein Dauerbrenner. Ich zeige dir hier das russische Originalrezept. Na gut, eine ganz kleine Abwandlung gibt es. Aber wenn du es zu 100 % Original haben möchtest, erkläre ich es dir unten in der Anleitung.

Für welche Anlässe kann ich den Olivier Salat machen?

Der Olivier Salat ist in Russland besonders zum Neujahr ein absolutes Muss auf dem Esstisch. Er ist grundsätzlich aber auch für andere Festlichkeiten geeignet.

Du kannst ihn bei reichhaltigem Buffet als Vorspeise servieren oder auch bei Grillabenden zu einem Schaschlik als Beilage.

Wie in Deutschland üblich, funktioniert dieser russische Kartoffelsalat auch bestens zu einer leckeren Frikadelle (in russisch “котлета“ oder “kotleta”!).

Welche Zutaten werden verwendet?

Meine Mutter hatte mir vor kurzer Zeit ein Rezeptbuch aus Russland gegeben, in dem auf rund 60 Seiten um die 120 Vinigret und Olivier Rezepte zu finden sind. Du siehst, es gibt tatsächlich eine meeeenge Abwandlungen!

Wenn du dieses Originalrezept meiner Familie also abwandeln möchtest – mach es! Es gibt hier kein falsch oder richtig, sondern nur – lecker oder noch leckerer. 

Die Grundzutaten dieses Rezepts sind

  • Kartoffeln
  • Möhren
  • grüne Erbsen
  • Salzgurken
  • Fleischwurst (im Original: gekochtes Hähnchenfleisch)
  • Eier
  • Mayonnaise
  • Senf
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Wie in der Aufzählung schon zu sehen, wird das traditionelle Rezept mit gekochtem Fleisch zubereitet. Um das Rezept einfach zu halten, verzichten wir hier auf das gekochte Fleisch und verwenden gekochte Fleischwurst vom Huhn.

Alle Zutaten für Olivier Salat

Wie viele Kalorien hat Salat Olivier?

Du fragst dich sicherlich wie viele Kalorien dieser leckere Kartoffelsalat mit Mayonnaise hat? Dieses Rezept hat pro 100 g 186 kcal.

Wie lange ist Olivier Salat haltbar?

Halte den Salat immer kühl und bewahre ihn im Kühlschrank auf. Du kannst ihn bis zu drei Tage im Kühlschrank lagern. Je nachdem wie lange er draußen stand – beispielsweise auf dem Tisch beim Grillen – solltest du hier etwas vorsichtiger sein und die Sauce abschmecken.

Achte am Besten darauf, dass der Salat bei deiner Grillparty nicht in der Sonne vor sich hin brutzelt.

Olivier Salat

Olivier Salat [Originalrezept]

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Olivier - ein super leckerer russischer Kartoffelsalat. Ein absolutes MUSS auf jeder russischen Feier. Als Vorspeise oder Beilage prima geeignet.
4.67 (3 Bewertungen)
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gesamt 50 Minuten
Gerichtart Beilage, Salat, Vorspeise
Küche Russland
Portionen 10
Kalorien pro Portion 372 kcal
Das benutze ich
Zutaten
  
  • 500 g Kartoffeln - festkochend
  • 250 g Möhren
  • 250 g Salzgurken
  • 250 g Hähnchen-Fleischwurst
  • 200 g grüne Erbsen - Dose oder TK
  • 3 Eier
  • 300 g Mayonnaise
  • 1 EL Senf
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 15 g Dill
Instruction

Töpfe aufsetzen

  • Stelle dir 2 Kochtöpfe bereit. Der eine Kochtopf wird Kartoffeln und Möhren kochen und sollte daher etwas größer sein. Der andere Kochtopf wird nur die Eier kochen und kann daher etwas kleiner sein.
  • Befülle die Töpfe mit Wasser und stelle den Herd auf die höchste Stufe.
  • Wasche die Kartoffeln und die Möhren unter klarem Wasser ab.
  • In der Zwischenzeit widmen wir uns dem Schnibbeln.

Zutaten schneiden

  • Stelle dir eine Salatschüssel bereit. Sollte in der Zwischenzeit das Wasser kochen und du bist mit diesen Schritten (Zutaten schneiden) noch nicht fertig, gehst du einmal kurz zum nächsten Punkt (Zutaten kochen) und springst danach wieder hierhin zurück.
  • Schneide die Salzgurken in kleinere Würfel und lege sie in die Schüssel.
    Geschnittene Salzgurken
  • Schneide die Fleischwurst ebenfalls in gleichgroße Würfel und lege sie in die Schüssel.
    Geschnittene Fleischwurst
  • Erbsen abwaschen und ebenso der Schüssel dazugeben.
    Erbsen in Schüssel

Zutaten kochen

  • Sobald das Wasser im kleinen Topf beginnt zu kochen, legst du die Eier hinein und stellst den Herd aus. Stelle dir eine Stoppuhr für 11 Minuten.
  • Sobald das Wasser im großen Topf beginnt zu kochen, legst du die Kartoffeln (ungeschält) und die Möhren in den Topf. Reduziere die Hitze auf mittlere Stufe und stelle dir eine weitere Stoppuhr für 30 Minuten.
  • In der Zwischenzeit widmen wir uns wieder dem Schnibbeln, sofern noch nicht beendet, oder gehen weiter zur Sauce.

Sauce zubereiten

  • Stelle dir ein mittelgroßes Schälchen für die Sauce bereit.
  • Lege die Mayonnaise, den Senf, das Salz und den Pfeffer in das Schälchen.
    Zutaten für die Sauce eines Oliviersalats
  • Rolle mit der Handfläche die Zitrone auf dem Tisch hin und her. Presse die Zitrone über dem gesamten Inhalt so gut wie möglich aus und achte darauf, dass die Zitronenkerne nicht in das Schälchen fallen.
    Zitrone auspressen
  • Verrühre nun die Sauce ordentlich, bis sie zu einer cremigen Masse verschmilzt.
    Fertige Olivier Salat Sauce

Kartoffeln, Möhren schneiden, vermischen und anrichten

  • Nach der Garzeit nimmst du die Eier, Kartoffeln und Möhren aus den Töpfen und lässt sie ein paar Minuten abkühlen.
    Gegartes Gemüse und gekochte Eier
  • Pelle die Kartoffeln, die Eier und die Möhren.
    Gepelltes Gemüse und geschälte Eier
  • Schneide die Zutaten in kleine Würfel (so groß wie die anderen zuvor geschnittenen Zutaten) und lege die gesamten Zutaten in die Salatschüssel.
    Alle Zutaten in der Schüssel
  • Verrühre die Salatschüssel einmal ordentlich und füge danach die Sauce dem Salat hinzu. Mische nochmal alles sehr gut durch und stelle den Salat für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.
    Fertiger Olivier Salat in Schüssel
  • Zum Anrichten kannst du klein gehackten Dill oder frische Petersilie verwenden.
Nährwertangabe
Portion: 200gKalorien: 372kcalKohlenhydrate: 17gProtein: 7gFett: 31ggesättigte Fettsäuren: 7gmehrfach ungesättigte Fettsäuren: 15geinfach ungesättigte Fettsäuren: 9gTransfett: 0.1gCholesterin: 77mgNatrium: 745mgKalium: 469mgFiber: 4gZucker: 4gVitamin A: 4586IUVitamin C: 27mgKalzium: 52mgEisen: 1mg
Keyword Kartoffelsalat, Olivier Salat
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Teile dieses Rezept (Bereits 38 Mal geteilt)
Picture of Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir für mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept für einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste für dich