Mehr Rezepte hier:

Prager Torte ‚Äď saftige Schokoladentorte

Prager Torte

Obwohl Prag in der Tschechischen Republik liegt, ist die Prager Torte eine sehr beliebte ukrainische und russische Torte.¬†Auch in anderen Staaten der ehemaligen Sowjetunion ist diese Schokoladentorte bekannt. Wenn du eine saftige Schoko-Torte backen m√∂chtest, kann ich dir dieses Rezept w√§rmstens ans Herz legen. Die Zubereitung ist nicht schwer und der Geschmack un√ľbertrefflich!

So kannst du deine Tr√§nke f√ľr deine Prager Torte aromatisieren

Die Tr√§nke verwendest du als Fl√ľssigkeit f√ľr die Tortenb√∂den. Mit einem Pinsel bestreichst du die B√∂den, um sie weicher zu machen und ihnen ein Aroma zu verleihen.

Die klassische Tr√§nke f√ľr dieses Rezept ist schwarzer Tee mit Zucker und Cognac. Um der Torte das gewisse Extra zu verpassen, hilft dir vielleicht Kaffee oder ein geschmackvoller Lik√∂r. Du kannst die Zutaten nach Belieben kombinieren und dir daraus eine tolle Tr√§nke zusammenstellen.

Da Schokoladenkuchen oft bei Kindern sehr beliebt ist, kannst du s√ľ√üen Orangensaft oder aromatisierten Sirup verwenden. Sirup mit Haselnuss-, Mandel- oder Vanillearoma passen hier sehr gut.

Einfachere Alternative zur Glasur

Die Glasur ist mit wenigen Zutaten und wenigen Schritten schnell selbst gemacht. Es handelt sich hierbei um ein altes Rezept meines Opas. Dennoch gibt es noch eine weitaus einfachere M√∂glichkeit, die Glasur f√ľr die Prager Torte vorzubereiten.


Benutze hierf√ľr einfach Kuvert√ľre. Mit diesem Produkt wird die Glasur noch etwas schokoladiger. Au√üerdem muss es nur kurz erw√§rmt werden. So sparst du noch ein paar Minuten deiner Zeit.

Ideen zur Verzierung

Jede Prager Torte sieht etwas anders aus. Einige schm√ľcken die Torte mit gehackten N√ľssen, andere hingegen mit Puderzucker oder einem Muster aus fl√ľssiger Schokoladenglasur.

Mit Schokoladenraspeln machst du Schoko-Fans gl√ľcklich. Diese streust du einfach oben auf die noch weiche Glasur. Solltest du noch Creme √ľbrig haben, kannst du diese mit einem Spritzbeutel auf dem Kuchen verzieren.

Um etwas Kontrast zu erzeugen, eignet sich auch weiße Schokolade, mit der du schöne Muster in die Torte malen kannst.

Prager Torte

Prager Torte - nach russischer Art

Avatar-FotoAlexander Rohleder
Die Prager Torte ist eine russische Schokoladentorte, die in dem gesamten damaligen Sowjetgebiet bis heute noch beliebt ist. Daher ist sie auch in L√§ndern wie der Ukraine und Belarus bekannt. Ich zeige dir in einigen einfachen Schritten, wie du diese Torte in kurzer Zeit und wenig M√ľhe nachmachen kannst. Viel Spa√ü dabei!
5 (5 Bewertungen)
Zubereitung 2 Stunden
Gesamt 2 Stunden
Gerichtart Torte
K√ľche Belarus, Russland, Ukraine
Portionen 12
Kalorien pro Portion 751 kcal
Das benutze ich
Zutaten
  

Boden

  • 4 Eier
  • 300 g Zucker
  • 200 g Kuvert√ľre - (dunkle Schokolade)
  • 400 g Schmand
  • 1 Dose Milchm√§dchen - (gezuckerte Kondensmilch - 400 g)
  • 2 TL Backpulver
  • ¬Ĺ TL Salz
  • 300 g Mehl

Creme

  • 200 g Kuvert√ľre - (dunkle Schokolade)
  • 100 g Milchm√§dchen - (gezuckerte Kondensmilch)
  • 250 g gekochtes Milchm√§dchen - (gezuckerte und gekochte Kondensmilch)
  • 250 g Butter

Tränke

  • 300 ml schwarzer Tee
  • 4 TL Zucker
  • 4 EL Cognac - (oder Rum, Amaretto etc.)

Glasur

  • 100 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 2 EL Kakaopulver
  • 100 g Butter
Instruction

Böden

  • Eier und Zucker in eine Sch√ľssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen
    Eier und Zucker geschlagen
  • Die Kuvert√ľre l√§sst du nach Verpackungsanleitung schmelzen.
  • Gebe nun Schmand, Milchm√§dchen und Kuvert√ľre in die aufgeschlagene Mischung und verr√ľhre alles mit einem Schneebesen.
    Fl√ľssige Teigmischung
  • Backpulver, Salz und Mehl nach und nach in der Masse einr√ľhren, bis alles gut vermengt ist.
    Teig f√ľr die Prager Torte
  • Nehme dir Backpapier hervor, lege deine Kuchenform auf das Backpapier und schneide mit einem Messer das Backpapier aus. Lege nun das ausgeschnittene Backpapier in die Kuchenform und sch√ľtte den gesamten Kuchenteig in die Kuchenform. Heize den Backofen auf 190¬įC Ober- Unterhitze vor und backe den Boden f√ľr 30 Minuten (pr√ľfe vorsichtshalber mit einem Holzst√§bchen, ob der Boden im Zentrum durch ist). Stelle nun einen Timer f√ľr 25-30 Minuten.
  • In der Zwischenzeit widmen wir uns der Creme.

Creme

  • Lass die Kuvert√ľre nach Verpackungsanleitung schmelzen. Vermische diese anschlie√üend mit dem gekochten und ungekochten Milchm√§dchen und der Butter mit einem Mixer. Danach ist die Creme schon fertig.
    Fertige Creme f√ľr die Prager Torte

Tränke

  • Koche dir einen schwarzen Tee. Gebe in die Tasse Zucker und das Aroma (Cognac, Rum, Amaretto, Sirup oder √§hnliches) hinein. Wenn auch Kinder die Torte essen sollen, empfehle ich dir, eine andere Tr√§nke herzustellen. Tipps und Alternativen findest du hier.
    Tr√§nke f√ľr die B√∂den

Glasur und Zubereitung

  • Sobald die B√∂den fertig sind, nimmst du sie aus dem Backofen und l√§sst sie etwas abk√ľhlen. Nehme sie anschlie√üend aus der Kuchenform und schneide 3 gleich gro√üe Tortenb√∂den daraus. Damit der Schnitt gelingt, empfehle ich dir, einen Tortenring* zu benutzen.
  • Mit einem K√ľchenpinsel tupfen wir nun in die Tr√§nke und verteilen diese auf unseren Tortenb√∂den gleichm√§√üig. Achte darauf, dass auch die R√§nder gut getr√§nkt sind.
    Getränkter Tortenboden
  • Gebe anschlie√üend die Creme auf die Tortenb√∂den und staple diese. Der oberste Boden bleibt jedoch frei und wird nicht mit der Creme bestrichen, da hier die Glasur zum Einsatz kommt.
    Creme auf Tortenböden
  • F√ľr die Glasur erhitzen wir Milch, Zucker und Kakaopulver in einem Topf auf kleiner Flamme und r√ľhren den Inhalt stetig um. Sobald der Inhalt etwa 5 Minuten gek√∂chelt hat, nehmen wir die Hitze weg und lassen die Glasur etwas abk√ľhlen. Nach weiteren 10 Minuten r√ľhren wir die Butter unter. Wenn du bei der Glasur Zeit sparen m√∂chtest, kannst du reine Kuvert√ľre schmelzen und diese als Glasur nutzen.
    Selbstgemachte Glasur f√ľr die Prager Torte
  • Die fertige Glasur mit einem Torten-Spachtel, Teigschaber oder etwas √Ąhnlichem gleichm√§√üig verteilen und zum Schluss nach eigenem Wunsch verzieren.
    Prager Torte dekorieren
Nährwertangabe
Portion: 1St√ľckKalorien: 751kcalKohlenhydrate: 77gProtein: 11gFett: 49gges√§ttigte Fetts√§uren: 29gmehrfach unges√§ttigte Fetts√§uren: 2geinfach unges√§ttigte Fetts√§uren: 14gTransfett: 1gCholesterin: 147mgNatrium: 303mgKalium: 253mgFiber: 6gZucker: 53gVitamin A: 1127IUVitamin C: 2mgKalzium: 192mgEisen: 1mg
Keyword prager torte, russischer schokoladenkuchen
Hast du mein Rezept gekocht?Sage mir, wie du es gefunden hast!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Wie hat dir das Rezept gefallen?




Picture of Alexander Rohleder
Alexander Rohleder
Hi, ich bin Alex und ich zeige dir unsere Familienrezepte aus einer russischen Familie. Du findest auf meinem Blog auch zahlreiche Rezepte aus anderen Ländern und Regionen wie Polen, Ukraine oder dem Kaukasus. Viel Spaß beim Nachkochen!

Folge mir f√ľr mehr Rezepte

Dir hat das Rezept gefallen? Speicher dir das Rezept f√ľr einen anderen Zeitpunkt ab oder teile es mit Freunden und Familie.

Neueste Rezepte

Trubotschki - russische Schillerlocken
Keine Rezepte mehr verpassen

Nur das beste und wichtigste f√ľr dich